FANDOM


MAYU



MAYU ist ein weiblicher VOCALOID3, der von EXIT TUNES erschaffen wurde. Sie wurde am 5. Dezember 2012 veröffentlicht.

KonzeptBearbeiten

EtymologieBearbeiten

Bisher ist es nicht offiziell warum sie "MAYU" heißt, bzw. was ihr Name bedeuten soll.

Der Hase, den sie immer bei sich trägt, heißt Usano Mimi (宇佐乃ミミ). Der Name bedeutet soviel wie "Hasenohren". Zuerst wurde sie am 1. April 2012 als Parodie von Crypton Future Media eine neue Vocaloid-Serie namens "Animaloid" angekündigt.

AussehenBearbeiten

MAYU Hinten
MAYUs Aussehen basiert auf dem Gothic Lolita Stil. Ihre Standardkleidung ist ein schwarzes, knielanges Kleid, welches Ähnlichkeiten mit einem Keyboard hat. Diese Ähnlichkeiten sieht man an dem oberen Teil des Kleides, an dem Schalter als Knöpfe dienen. Außerdem ist am Saum des Kleides ein Klaviertastenbedruck. Zur Verzierung sind viele rote Schleifen am Kleid.

Ihre platinblonden Haare laufen über in Regenbogenspitzen. Auf ihrem Kopf trägt sie einen Hut, der etwas an eine Schallplatte erinnert.

Andere kleine Details an ihrem Aussehen sind ihre Ohrringe trägt, die an In-Ear-Kopfhörer erinnern und ihre Plateauschuhe die in Neon-Farben leuchten können. Außerdem trägt sie immer ihren Hasen Usano Mimi und eine Axt mit sich herum.

PersönlichkeitBearbeiten

MAYU hat eine sogenannte Yandere-Persönlichkeit. Dies ist ein Begriff aus der Manga/Anime Szene. Yandere setzt sich aus den Wörtern yanderu (病んでる, dt. „krank sein“) und deredere (デレデレ, dt. „flirtend, verliebt“) zusammen. Diese Eigenschaft bezeichnet einen Menschen, der alles für seine Liebe tun würde und selbst vor Morden nicht zurückschreckt. Ein bekannterer Begriff für solche Menschen wäre auch "Stalker".

MarketingBearbeiten

Coslook hat ihr Outfit und ihren Plüschhasen hergestellt.

TriviaBearbeiten

  • Ihr Geburtstag ist am 6. Mai.
  • Sie hat eine Yandere-Persönlichkeit.
  • Ihr Aussehen wurde vom Gothic Lolita Stil inspiriert.